Office de Tourisme Pays Rhin Brisach

Vauban Museum

5e5e78b468bc5_parking

Das Museum befindet sich im Untergeschoss des Belforter Tors und wurde 1957 durch den Kommandeur des 42. R.I. (Infanterie Regiments) als Platzkommandant, eingeweiht. Zahlreiche Ausstellungstücke belegen die Geschichte der Stadt, von ihrer Entstehung bis zum heutigen Tag.

Ein Reliefplan der Stadt, mit Tonkommentar und Lichtanimation, erklärt die Architektur und den Bau der Festung. Der Reliefplan ist eine genaue Nachbildung des im “ Musée des Invalides “ in Paris hinterlegten Originalplans.

Im Museum sind sowohl Festungspläne als auch Dokumente über die Bautechniken ausgestellt : Pläne der Stadt, der vier Tore, des Zeughauses, der Kasernen und der Kirche. Ausserdem sind zu sehen : eine Nachbildung der Büste Vauban’s durch Coysevox, diverse Gemälde mit dem Baumeister und der Stadtgouverneure, Dokumente, Bilder zur Belagerung von 1870 und dem Zweiten Weltkrieg.

Bildergalerie

Praktische Information

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Mai bis 30. September von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr
Voir les horaires

Preise

  • Kinder kostenlos (Altersbegrenzung) : 10 ans
  • Gruppe (Mindestanz. Teilnehmer) : 15

Beschreibung

  • Freie Besichtigung
  • Geführter Besuch für Gruppen
  • Geführter Besuch für Gruppen nach Terminvereinbarung

Vauban Museum

Vauban Museum
7 place de Belfort
68600 Neuf-Brisach
03 89 72 03 93